Extreme Müdigkeit (Fatique) gehört zu den Post Covid Spätfolgen

Extreme Müdigkeit (Fatique) gehört zu den Post Covid Spätfolgen

Mehrere Untersuchungen bestätigen,das der Großteil der Corona Patienten auch nach Monaten,nach der Genesung noch nicht gesund sind und an mehreren Symptomen leidet.
Darunter vor allen an Müdigkeit,Erschöpfung,Muskelschmerzen und gravierende Leistungsminderung.
Die Symptome erinnern an das chronische Fatique Syndrom /CFS,das nach verschiedenen Infektionen auftreten kann,wie nach Influenza,Pfeifferisches Drüsenfieber(EBV),Herpes Zoster,Cytomegalie,Enteroviren,Covid 19 etc.

Auch wenn die Infektion überstanden ist,sind massiv Virustoxine im Körper und im Umlauf,die die Müdigkeit/Erschöpfung,Muskelschmerzen und Leistungsminderung hervorrufen.
Die Belastung des Bindegwebes mit Toxinen aus zurückliegenden Erkrankungen kann zu chronischen Entzündungen und Behinderung von Stoffwechselfunktionen führen.
Die Postviralen Syndrome sind ein klassisches Gebiet der Naturheilkunde mit seinen Entgiftungs-und Ausleitungskonzepten.

Was kann man tun:

Die Virustoxine können naturheilkundlich entgiftet werden.

Die Entgiftung des Körpers erfolgt über die Nieren ,Lymphe ,Leber und Darmsystem.

Nach der Entgiftung erfolgt eine Darmsanierung.

Wichtig ist die Stärkung des Immunsystems mit Vitalstoffen und naturheilkundlichen antiviralen Medikamenten.

Außerdem sind die Nebennieren zu stärken,die meistens nach Virusinfektionen geschwächt sind und die Erschöpfungszustände hervorrufen.

By | 2021-03-07T18:55:53+01:00 März 7th, 2021|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment